|  Home |  Rundgang |  Historische Orte |  Info |  Links |  Kontakt |
Landesvertretung Berlin
1950-2000




Joachimstraße 7

Die Landesvertretung Berlin war in drei Gründerzeitvillen in der Joachimstraße untergebracht. Haus Nr. 6 und 8 entstanden 1897. Das Haus Nr. 7 entwarf einige Jahre später der bekannte Bonner Architekt Rolffs. Seit 1949 nutzte das Land Berlin Haus Nr. 6 und kaufte es 1959 zusammen mit der gegenüberliegenden Liegenschaft Joachimstraße 7. 1964 kam die Joachimstraße 8 hinzu. Die zwei Doppelhaushälften waren seit 1967 miteinander verbunden und dienten als Gästehaus.
Landesvertretung Berlin, Haus 6 und 8, 1999

Landesvertretung Berlin, Haus 6 und 8, 1999
© Bundesstadt Bonn/Hans Egon Drüe